Gisela Müller ist seit 40 Jahren im Vorstand des TV 05 Mülheim tätig

Kategorie: Startseite

Es ist heutzutage nun wirklich nicht alltäglich, dass ein Vorstandsmitglied 40 Jahre ohne Unterbrechung für seinen Verein tätig ist. Gisela Müller, Geschäftsführerin des TV 05 Mülheim, ist eine dieser seltenen Spezies. Grund genug ihr im Rahmen des diesjährigen Mitarbeiterkreistreffens Danke zu sagen.

Mehr als 50 Abteilungsleiter, Übungsleiter, Trainer, aber auch ehemalige Mitarbeiter und die Familie von Gisela trafen sich am Freitagabend um dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Der Ehrenvorsitzende Ewald Dähler ließ es sich nicht nehmen anwesend zu sein, schließlich war er es doch, der Gisela 1977 zur Mitarbeit im Vorstand des TV 05 bewegte.

Nach einer kurzen Begrüßung des ersten Vorsitzenden Herbert Nickenig, in welcher er kurz Stellung zur allgemeinen Situation des über 1200 Mitglieder zählenden Vereins nahm, ergriff der ebenfalls anwesende Sportkreisvorsitzende Jens Böttiger das Wort. Auch er würdigte das außergewöhnliche Engagement Giselas und überreichte ihr als Zeichen der Anerkennung eine Urkunde und die goldene Ehrennadel des Sportbundes Rheinland. Im Anschluss kam die nächste Überraschung für die Geschäftsführerin des TV 05. Die Leistungsturnerinnen zeigten auf der Bühne ihr Können mit einem gesondert eingeübten Bodenturnen. Das Gisela von all dem im Vorlauf nichts mitbekommen hat, erstaunt wahrscheinlich jeden der sie kennt. Umso mehr da ihre Enkelin bei den jungen Turnerinnen mit von der Partie war. Dementsprechend muss auch Lara ein großes Lob für ihre Schweigsamkeit gezollt werden.

Nach dieser sportlichen Einlage bedankte sich natürlich auch der TV 05 Mülheim durch den 1. Vorsitzenden Herbert Nickenig und den 2. Vorsitzenden Marcus Bauer bei der „Chefin der Geschäftsstelle“. Man überreichte ein schönes Blumengebinde und einen Gutschein für den nächsten Urlaub. Gisela ließ es sich nicht nehmen sich im Anschluss bei allen zu bedanken, wobei sie auch speziell die Jüngeren zur Mitarbeit im Vorstand appellierte.

Wer nun dachte, das wars sah sich getäuscht. Rita Nickenig hatte sich auch noch etwas einfallen lassen und zollte den Verdiensten Giselas in einem in Versform geschriebenen Vortrag Anerkennung und Dank.

Nach dem gemeinsamen Essen, kam es dann noch zu einer weiteren Ehrung. Julia Harner hat erfolgreich den Übungsleiter Lehrgang absolviert und erhielt unter dem Beifall der Anwesenden aus den Händen von Gisela Müller einen Blumenstrauß und einen Gutschein überreicht.

Nachdem im Anschluss in lockeren Runden über den Verein und vieles mehr gesprochen wurde, löste sich die gelungene Veranstaltung zu vorgerückter Stunde auf und alle gingen zufrieden nach Hause.

 

Design by Joomla 1.6 templates